Nachrichten

Bagolyvár pakolóház


Nützliche Informationen, Parken

Besuchen Sie Veszprém und sammeln Sie hier unvergessene Erlebnisse. Wir haben für Sie nützliche Informationen gesammelt, die Sie während Ihres Aufenthaltes brauchen können. So können Sie Ihren Besuch in Veszprém, der Stadt der Königinnen, vorplanen. Weiterlesen Kürzer

​Wenn Sie mit dem Auto ankommen

Veszprém ist von der Hauptstadt und den größeren transdanubischen Städten (Győr, Székesfehérvár, Szombathely, Siófok) innerhalb von 1-2 Stunden erreichbar. Die Stadt ist mit Budapest durch die Autobahn M7 und die Schnellstraße 8 verbunden.

In der Innenstadt von Veszprém muss man an den Arbeitstagen von 7 bis 17 Uhr Parkgebühren bezahlen. Die Gebühren unterscheiden sich nach drei Zonen. Das Parken ist am Abend, von 17 Uhr bis morgens um7 Uhr sowie auf den umliegenden Parkplätzen am Rande der Innenstadt kostenlos.

Eine ausführlichere Auskunft über die Parkzonen und die Gebühren finden Sie hier.

Denjenigen, die ihr Auto auf überdachten, geschlossenen Parkplätzen stehenlassen möchten, empfehlen wir das Parkhaus Bagolyvár oder die Tiefgarage in der Szeglethy utca, die gegen eine Parkgebühr in benutzt werden können.

Die Tarife des Parkhauses Bagolyvár können hier nachgelesen werden.

Die Tarife der Tiefgarage in der Szeglethy utca können hier nachgelesen werden.


Karte von dem Parkplatz vom Schloss Route des Fahrers:

 

Wenn Sie aus Richtung Budapest in Veszprém ankommen

Von der Autobahn M7 kommend empfehlen wir die Ausfahrt Székesfehérvár-Dél (64 km), dann führt die Schnellstraße 8 nach Veszprém. Diejenigen, die aus östlicher Richtung kommen, müssen bis zum Ende der Budapester Straße fahren, um den großen Parkplatz zu erreichen, der sich beim Kreisverkehr an der Budapesti út und der Jutasi út befindet. (Kreisverkehr: 3. Ausfahrt, Google Maps: Parkplatz Hotel, Veszprém, Bezerédi utca). Dieser Parkplatz ist gebührenpflichtig (an Arbeitstagen, von 7 bis 17 Uhr, rote Zone), man parkt hier unter freiem Himmel.

Eine ausführlichere Auskunft über die Parkzonen und die Parkgebühren kann hier nachgelesen werden: http://www.vkszrt.hu/Parkolas/Dijszabasok/Parkolasi-zonak

Von hier aus ist die Altstadt auf der folgenden Route zu Fuß leicht erreichbar:

Gehen Sie in südwestliche Richtung bis zum Ende des Parkplatzes, dort überqueren Sie durch zwei Fußgängerübergänge die Mindszenty József utca. Gehen Sie in nördliche Richtung geradeaus auf der Ármin Hoffer Promenade (sétány), bis Sie den Touristen- und Informationspavillon in der Fußgängerzone (Kossuth Lajos utca) erreichen. Vom Pavillon aus laufen Sie in westliche Richtung in der Fußgängerzone, dann biegen Sie am Ende der Straße nach rechts ein. Gehen Sie dann geradeaus durch den Platz in Richtung Altstadtplatz weiter, woher ein gerader Weg zum Feuerwehrturm und in die Burg führt.

Tipp: Wer sein Auto auf einem überdachten Parkplatz stehenlassen möchte, dem empfehlen wir das Parkhaus Bagolyvár. (Google Maps: Parkhaus Bagolyvár, Veszprém, Bagolyvár utca).

 

Unser Vorschlag, wenn Sie aus Richtung Győr bzw. Zirc nach Veszprém kommen

Auf der Landstraße 82, an der Veszprémer Arena vorbeifahrend müssen Sie die beiden Kreisverkehre bei der zweiten Ausfahrt verlassen, danach fahren Sie nach rechts in die Stadt und bei der ersten Ausfahrt in Richtung Zentrum. Diejenigen, die aus östlicher Richtung kommen, müssen bis zum Ende der Budapester Straße fahren, um den großen Parkplatz zu erreichen, der sich beim Kreisverkehr an der Budapesti út und der Jutasi út befindet. (Kreisverkehr: 3. Ausfahrt, Google Maps: Parkplatz Hotel, Veszprém, Bezerédi utca). Dieser Parkplatz ist gebührenpflichtig (an Arbeitstagen, von 7 bis 17 Uhr, rote Zone), man parkt hier unter freiem Himmel.

Eine ausführlichere Auskunft über die Parkzonen und die Parkgebühren kann hier nachgelesen werden: http://www.vkszrt.hu/Parkolas/Dijszabasok/Parkolasi-zonak

Von hier aus ist die Altstadt auf der folgenden Route zu Fuß leicht erreichbar:

Gehen Sie in südwestliche Richtung bis zum Ende des Parkplatzes, dort überqueren Sie durch zwei Fußgängerübergänge die Mindszenty József utca. Gehen Sie in nördliche Richtung geradeaus auf der Ármin Hoffer Promenade (sétány), bis Sie den Touristen- und Informationspavillon in der Fußgängerzone (Kossuth Lajos utca) erreichen. Vom Pavillon aus laufen Sie in westliche Richtung in der Fußgängerzone, dann biegen Sie am Ende der Straße nach rechts ein. Gehen Sie dann geradeaus durch den Platz in Richtung Altstadtplatz weiter, woher ein gerader Weg zum Feuerwehrturm und in die Burg führt.

Tipp: Wer sein Auto auf einem überdachten Parkplatz stehenlassen möchte, dem empfehlen wir das Parkhaus Bagolyvár. (Google Maps: Parkhaus Bagolyvár, Veszprém, Bagolyvár utca).

 

Unser Vorschlag, wenn Sie aus Richtung Plattensee in Veszprém ankommen

Wenn Sie vom Süden, aus Richtung Plattensee (Balatonalmádi, Balatonfüred) in die Stadt kommen, dann fahren Sie geradeaus die Route Almádi út – Bajcsy-Zsilinszky Endre út – Mártírok útja, bzw. Füredi út – Mártírok útja bis zur Kreuzung der Brusznyai Árpád út und Mindszenty József utca.

MÖGLICHKEIT A: An der Kreuzung biegen Sie nach rechts ein und fahren Sie in Richtung Budapesti út, wo Sie bei der ersten Ausfahrt auf dem Parkplatz des Hotels ankommen. (Google Maps: Parkplatz Hotel, Veszprém, Bezerédi utca). Dieser Parkplatz ist gebührenpflichtig (an Arbeitstagen, von 7 bis 17 Uhr, rote Zone), man parkt hier unter freiem Himmel.

 

Eine ausführlichere Auskunft über die Parkzonen und die Parkgebühren kann hier nachgelesen werden: http://www.vkszrt.hu/Parkolas/Dijszabasok/Parkolasi-zonak

 

Von hier aus ist die Altstadt auf der folgenden Route zu Fuß leicht erreichbar:

Gehen Sie in südwestliche Richtung bis zum Ende des Parkplatzes, dort überqueren Sie durch zwei Fußgängerübergänge die Mindszenty József utca. Gehen Sie in nördliche Richtung geradeaus auf der Ármin Hoffer Promenade (sétány), bis Sie den Touristen- und Informationspavillon in der Fußgängerzone (Kossuth Lajos utca) erreichen. Vom Pavillon aus laufen Sie in westliche Richtung in der Fußgängerzone, dann biegen Sie am Ende der Straße nach rechts ein. Gehen Sie dann geradeaus durch den Platz in Richtung Altstadtplatz weiter, woher ein gerader Weg zum Feuerwehrturm und in die Burg führt.

Tipp: Wer sein Auto auf einem überdachten Parkplatz stehenlassen möchte, dem empfehlen wir das Parkhaus Bagolyvár. (Google Maps: Parkhaus Bagolyvár, Veszprém, Bagolyvár utca).

 

MÖGLICHKEIT B: An der Kreuzung fahren Sie nach links auf der Brusznyai Árpád út in nordwestliche Richtung. Am Veranstaltungszentrum Hangvilla vorbei fahren Sie nach links und bei der zweiten Ampelkreuzung nochmal nach links, in Richtung des Komitatssitzplatzes (Megyeház tér). Wenden Sie nach rechts und fahren Sie auf den Parkplatz im Elisabeth-Park (Google Maps: Veszprém, Elisabeth sétány 1). Dieser Parkplatz ist gebührenpflichtig (an Arbeitstagen, von 7 bis 17 Uhr, rote Zone), man parkt hier unter freiem Himmel.

 

Von hier aus ist die Altstadt auf der folgenden Route zu Fuß leicht erreichbar:

Gehen Sie in nördliche Richtung bis zum Ende des Parkplatzes, dort gehen Sie vor dem Gebäude des Komitatssitzes bis zur Kreuzung weiter. Bei der Konditorei Mackó überqueren Sie die Straße nach links, dann nach rechts durch die Fußgängerübergänge in Richtung des Freiheitsplatzes (Szabadság tér). Gehen Sie den geradeaus über den  Platz auf der Rákóczi utca zum Altstadtplatz weiter, woher ein gerader Weg zum Feuerwehrturm und in die Burg führt.

 

Wenn Sie mit dem Zug ankommen

Veszprém verfügt über ein gut ausgebautes Eisenbahnsystem.

Vom Bahnhof aus verkehren die Busse 1, 2, und 4 in die Innenstadt. Die Fahrkarte kann vom Busfahrer beim Einstieg gekauft werden (nur gegen Bargeld).

Mit der Buslinie 1 können Sie bis zur Haltestelle Autobusbahnhof fahren. Von hier aus ist der Altstadtplatz mit einem leichten Spaziergang innerhalb von 5 Minuten erreichbar. Wenn Sie aus dem Bus aussteigen, dann gehen Sie in die nördliche Richtung und überqueren die Straße. Biegen Sie nach links ein und gehen Sie auf dem Bagolyvár út (vor dem Lovassy László Gymnasium) bis zum Ende, dann wählen Sie die zweite Möglichkeit beim Kreisverkehr des Freiheitsplatzes und gehen Sie auf der Rákóczi utca zum Altstadtplatz weiter, woher ein gerader Weg in die Richtung des Feuerwehrturms in die Burg aufführt.

Mit der Buslinie 2 können Sie bis zur Haltestelle Autobusbahnhof fahren. Von hier aus ist der Altstadtplatz mit einem leichten Spaziergang innerhalb von 5 Minuten erreichbar. Wenn Sie aus dem Bus austeigen, dann gehen Sie in die nördliche Richtung und überqueren Sie die Straße über den Fußgängerübergang. Biegen Sie nach links und ein gehen Sie auf der Bagolyvár utca (am Lovassy László Gymnasium vorbei) bis zum Ende, dann wählen Sie die zweite Möglichkeit beim Kreisverkehr des Freiheitsplatzes und gehen Sie auf der Rákóczi Straße zum Altstadtplatz weiter, woher ein gerader Weg zum Feuerwehrturm und in die Burg führt.

Mit dem Linienbus 4 können Sie bis zur Haltestelle Komitatssitz fahren. Von hier aus ist der Altstadtplatz mit einem leichten Spaziergang innerhalb von 5 Minuten erreichbar. Wenn Sie aus dem Bus austeigen, dann gehen Sie in nördliche Richtung vor dem Komitatssitz bis zur Kreuzung. Bei der Konditorei Mackó überqueren Sie geradeaus die Straße in Richtung des Freiheitsplatzes. Sie müssen geradeaus über den Platz laufen, woher ein gerader Weg zum Feuerwehrturm und in die Burg führt.

Ausführliche Information über den Fahrplan:

http://www.enykk.hu/data/files/menetrendek/menetrend_ve.pdf

Von dem Bahnhof aus ist auch der Veszprémer Zoo mit den Stadtbuslinien folgendermaßen erreichbar:

http://www.veszpzoo.hu/kapcsolat#megkozelites

 

Wenn Sie mit dem Bus kommen

Vom Autobusbahnhof zu Fuß in die Stadt: Gehen Sie durch die Markthalle, durch den Fußgängertunnel unter dem Jutasi út, dann über den Altstadtplatz direkt in die Burg.

Wenn Sie mit dem Reisebus (für Gruppen) ankommen:

Denjenigen, die mit dem Reisebus kommen, ist der Busparkplatz in der Köd Straße zu empfehlen. Von hier aus ist der historische Stadtteil innerhalb von 10 Minuten mit einem leichten Spaziergang erreichbar. Sie müssen die Straße Cserhát hinauflaufen, dann auf dem Bagolyvár út nach rechts abbiegen, am Lovassy László Gymnasium vorbeilaufen, danach nehmen Sie am Ende der Straße bei dem Kreisverkehr die zweite Möglichkeit und gehen Sie auf der Rákóczi utca in Richtung des Altstadtplatzes weiter, woher ein gerader Weg zum Feuerwehrturm und in die Burg führt. Der Parkplatz in der Köd utca ist gebührenpflichtig (an Arbeitstagen, von 7 bis 17 Uhr, gelbe Zone), man parkt hier unter freiem Himmel. Weitere Informationen sind hier zu lesen.

TAXI

In Veszprém können Sie bequem mit dem Taxi fahren. Erreichbarkeit: +36-88/444-444

Die Kalkulation der Gebühren ist hier erreichbar.

Adresse: Veszprém