Orte

Szentháromság tér


Dreifaltigkeitsplatz

Das Burggelände gibt sowohl sakralen Denkmälern als auch modernen Künsten ein Zuhause. Der Dom Sankt Michael steht auf dem Dreifaltigkeitsplatz, wo sich unmittelbar das Erzbischöfliche Palais und die Gisela-Kapelle aneinanderreihen. Weiterlesen Kürzer

Die Kapelle des Heiligen Georg, die Ezbischöfliche Sammlung „Selige Gisela” präsentieren Schätze, die es sich lohnt, zu besuchen.

Die facettenreiche touristische Anziehungskraft des Burggeländes erhöht zudem das Salesianum, das Erzbischöfliche Besucherzentrum, das mit Projektmitteln der EU ab Herbst 2011 sein Tor öffnete.

Im Burgviertel können neben den historischen Sehenswürdigkeiten Prachtstücke zeitgenössischer und internationaler Kunst bewundert werden.

Der 2006 renovierte Dubniczay-Palast beherbergt die László-Károly-Sammlung sowie die Tegularium (Ziegelsteinsammlung).

Adresse: Veszprém, Dreifaltigkeitsplatz