Programme

Bem apó relikviái a Laczkó Dezső Múzeumban


Reliquien vom Józef Bem im Laczkó Dezső Museum (2018-03-19 - 2018-08-05)

Die Reliquien vom in Ungarn tief verehrten Józef Bem kommen von Tarnów nach Veszprém. Die Ausstellung ist ab 17 Uhr am Montag am 19. März im Laczkó Dezső Museum besuchbar. Weiterlesen Kürzer

Die Reliquien des in Ungarn tief verehrten Józef Bem sind am 7. März 2018 von Tarnów nach Veszprém gekommen.

Die Reliquien sind die exklusivsten Stücke der periodischen Ausstellung "Der Weiße Adler fliegt wieder!” Kampf für das unabhängige Polen 1795-1918.
Die Ausstellung wird um 17 Uhr am Montag am 19. März 2018, im Rahmen der Programmreihe „die Woche der ungarisch-polnischen Freudschaft” eröffnet.
Gyula Porga, der Bürgermeister der Stadt Veszprém begrüßt die Gäste mit seiner Rede.
Polen bekam seine Staatlichkeit nach dem Ersten Weltkrieg im Jahr 1918 nach 123 Jahren zurück. Wegen des 100. Jahrestags des Ereignisses wird die Ausstellung im Laczkó Dezső Museum organisiert.
Objekte, die besichtigt werden können, repräsentieren die herausragenden Ereignisse und Personen der polnischen Unabhängigkeit. Während der Besatzungszeit geprägte polnische Münzen, Gedenkmünzen, Kappeabzeichen der polnischen Legionssoldaten, Flaggeschmücke und andere militärischen Zubehöre machen die Ausstellung bunter.

Das vielseitige Kenntnisse der Tafeltexte und die neuartigen visuellen Elemente der Ausstellung tragen zu einem tieferen Verständnis der modernen polnischen Geschichte bei.

Die Ausstellung ist vom 19. März bis 5. August besuchbar.

Adresse: 8200 Veszprém, Erzsébet sétány 1.
Datum der Veranstaltung:2018-03-19 - 2018-08-05
Veranstalter-Name: Laczkó Dezső Múzeum
Veranstalter-Adresse: 8200 Veszprém, Erzsébet sétány 1.
Veranstalter per E-Mail: info@ldm.hu
Organizer Web Seite: http://laczkodezsomuzeum.hu/