Orte

Szent György-kápolna


Sankt Georg Kapelle

In der Nachbarschaft des St. Michael Doms finden wir die Reste der vom 10. Jahrhundert stammenden Georgius Rundkapelle, die auch auf Landesebene als bedeutendes Denkmal dient. Weiterlesen Kürzer


Hier wurde die Kopfrelique von St. Georg aufbewahrt, die eine Vielzahl der Pilger anzog. Die lateinische Mahnung ist auf der Türschwelle heute noch zu lesen: IN LIMIE NO SEDETO (Setzt euch nicht auf die Türschwelle). Der jung verstorbene einzige Sohn von König Stephan I., Prinz Imre legte sein Keuschheitsgelübde hier ab. Die Statue vor der Kapelle stellt den jungen Prinzen dar. Die Überreste der Steinkapelle sind vom Mai bis Oktober zu besichtigen.
 
 

Adresse: 8200 Veszprém, Vár Strasse 20.
E-mail: info.boldoggizella@gmail.com
Telefonnummer: +36 88 426 095
Webseite: http://gizellagyujtemeny.hu
Geöffnet: 4. Mai - 31. Oktober
Zahlungsmöglichkeiten:
  • Nur Bargeld

4. Mai - 31. Oktober: Montag-Sonntag 10.00-18.00

1. November - 4. Mai nur nach Voranmeldung
+36 88/426-095

Kombinierte Karte: (Gisela Kapelle, Sankt Georg Kapelle)
Erwachsene: 1400 HUF
Schüler/Pensionär: 700 HUF

Kombinierte 'Dreifaltigkeit' Karte: (Erzbischofspalast, Gisela Kapelle, Sankt Georg Kapelle, Bischöfliche Sammlung 'Selige Gisela')
Erwachsene: 2800 HUF
Schüler/Pensionär: 1400 HUF
Familienkarte: 3000 HUF (gültig für das Erzbischofspalast, die Gisela Kapelle, die Sankt Georg Kapelle, und die Sankt Micheal Basilika, die Bischöfliche Sammlung 'Selige Gisela')