Orte

St. Emmerich Piaristen- und Garnisonkirche




St. Emmerich Piaristen- und Garnisonkirche

Das nächste Gebäude auf der rechten Seite ist die Piaristenkirche, die zwischen 1828 und 1836 im klassizistischen Stil gebaut wurde. Weiterlesen Kürzer

Der Turm des Gebäudes ist zweistöckig, obwohl sie die niedrigste Kirche der Burg ist. An der Wand steht die Innschrift MMT, deren drei Buchstaben die Verkürzung des folgenden griechischen Textes sind: Maria, Geburmutter Gottes. Im Sommer ist die Kirche für die Besucher offen, weiterhin ist eine Ausstellung der Kirchengeschichte zu besichtigen.Die Piaristen- und Garnisonkirche ist kostenlos zu besichtigen, im Winter ist es geschlossen.

Klicken Sie bitte hier das Kugelpanoramabild über den Ort zu sehen!

Adresse: 8200 Veszprém, Vár Strasse 12-14.
E-mail: info.boldoggizella@gmail.com
Telefonnummer: +36 88 426 095
Webseite: http://gisellacollection.com
Geöffnet: 1. Mai - 31. Oktober

1. Mai - 31. Oktober: jeden Tag 10.00-17.00, Montags geschlossen

 

Erwachsene: 1400 HUF

Rentner und Schüler: 700 HUF

Kombinierte Dreifaltigkeitskarte​:
(St. Emmerich Piaristen- und Garnisonkirche - Sankt Georg Kapelle - Gisela Kapelle - Bischöfliche Sammlung 'Selige Gisela')

Erwachsene: 3400 HUF
Rentner und Schüler: 1600 HUF
Familienkarte (2 Erwachsene mit Kinder(n)): 3200 HUF