Programme

Katie Melua


VESZPRÉMFEST 2019 (2019-07-10 - 2019-07-13)

Das 16. VeszprémFest wartet seine Gäste im Juli 2019 in der Stadt Veszprém. Weiterlesen Kürzer

 

​Weltstars wieder in Veszprém!

VeszprémFest wird in diesem Jahr am 10. Juli eröffnet und bietet für altes und neues Publikum ein angenehmes Hörerlebnis. Mit dem 16. Festival wird eine Begleitveranstaltung auch in Veszprém teilweise gleichzeitig stattfinden, die 10-tägige Rosé-, Riesling- & Jazztage - gewöhnlich mit vielen hervorragenden Künstlern.

VeszprémFest-Tickets können von heutigem Tag gekauft und als Geschenk gegeben werden. Die Konzertdaten der drei Weltstars - Caro Emerald, UB40 von Ali & Astro und Katie Melua - können in deinem Kalender aufgenommen werden. Der Künstler des zweiten Tages - am 11. Juli - wird im Februar 2019 bekanntgegeben.

Online-Ticketverkauf ist auf Veszpremfest.hu.

Am 8. März begann der Ticketverkauf im Büro von Tourinform Veszprém (Altstadtplatz 2, Tel.: 88 / 404-548)!

 

 

CARO EMERALD

Caro Emerald ist eine niederländische Sängerin. In ihrem Darstellungsstil wird die Individualität eines Popstars mit der Erscheinung der Filmstars von Hollywoods goldenem Zeitalter kombiniert. Ihre einzigartige Stimme und ihre aufregende Musikwelt machen sie zu einer der aufregendsten Sängerinnen der heutigen Zeit. Die 36-jährige Sängerin wird an der Spitze ihrer Karriere mit einem besonderen Konzertprogramm zum VeszprémFest kommen.

Caro Emerald wurde als Caroline Esmeralda van der Leeuw geboren. Ihre Karriere begann im Jahr 2007, als sie ihren Song mit dem Titel Back It Up aufnahm. Ein Jahr später trat sie in einer niederländischen Fernsehsendung mit ihrem Song mit großem Erfolg auf.

Das erste Album der Sängerin wurde im Jahr 2010 mit dem Titel Delete Scenes From The Cutting Room Floor veröffentlicht. Ein besonderes Album wurde geboren: das Material, das von Musik und Filmen der 40er und 50er Jahre inspiriert wurde, ist eine perfekte Mischung aus Ballroom-Jazz, Tango und Groovin‘ Jazz mit etwas Mambo-Einwirkung. Der Song mit dem Titel Delete Scenes From The Cutting Room Floor hatte einen vollen Erfolg. Ihr erster Song war der größte niederländische Hit im Sommer 2009, die nächste Single mit dem Titel Night Like This begann sofort auf dem ersten Platz im Januar 2010. Ihre große Platte öffnete auch auf dem ersten Platz der Verkaufsliste und erreichte innerhalb von 6 Wochen den Platin-Status. 30 Wochen lang behielt dieses Album ihren ersten Platz und damit brach es in den Niederlanden den Rekord von Michael Jacksons Thriller. Das Album erschien in Dutzenden europäischen Länder mit ähnlichen Erfolgen und wurde bis heute fast anderthalb Millionen Exemplare verkauft.

Im Mai 2013 erschien ihr zweites Album mit dem Titel The Shocking Miss Emerald, das den internationalen Erfolg seines Vorgängers wiederholte, unter anderem begann es auch auf dem ersten Platz in der englischen Hitliste. Davon wurde mehr als 2,5 Millionen Exemplare weltweit verkauft und es verlieh der Sängerin Preise wie Echo, Goldene Kamera, den Edison Award, EBBA und den MTV Music Award. Caro und ihr Team wurde neben unzähliger ausverkaufter Tournee zu einem Favoriten des Festivals, sie traten auf Glastonbury und Isle of Wight Festivals auf.

Caro Emerald führt in Veszprém ihr aktuelles Konzertprogramm auf, mit dem sie zu der Welt des ersten Albums zurückkehrt, zu einer aufregenden Mischung des Ballsaal-Jazz, Tangos und Groovin-Jazz der 90er Jahre.

Die Band:

Caro Emerald - Gesang
Stephen Large - Tateninstrumente
Wieger Hoogendorp - Gitarre
Jeroen Vierdag - Bassgitarre
Rémon Hubert - Trommel
Claus Tofft - Schlaginstrumente
Benjamin Cummings - Trompete
David Temple - Saxophon

 

Datum: Mittwoch, 10. Juli 2019 um 21:00 Uhr
Ort: História Kert, Nagyszínpad

 

GIUSEPPE VERDI: RIGOLETTO

Nach einer erfolgreichen Oper im letzten Jahr scheint die Oper ein fester Bestandteil des VeszprémFests zu sein: Das Publikum kann am zweiten Festivaltag einer der beliebtesten Stücke der Opernliteratur, Giuseppe Verdis Rigoletto, sehen. Die tragische Oper, die bis heute starke Aussage hat, wird von den besten internationalen Stars des Genres aufgeführt: Den Prinz von Mantua von der amerikanischen René Barbera, Rigoletto von der italienischen Paolo Gavanelli, Gilda von der tschechischen Zuzana Marková werden interpretiert, der Dirigent: Ádám Medveczky, der Kossuth und Liszt Ferenc-Preisträger ist, der Chor und das Orchester der Ungarischen Staatsoper arbeiten mit.

Rigoletto spielt in Mantua in dem XVI. Jahrhundert und seine Aussage kann jedoch leicht aktualisiert werden. Das Libretto entstand aufgrund des Victor Hugos Dramas mit dem Titel Le Roi s'amuse (Der König amüsiert sich), zwanzig Jahre nach der Aufführung des Dramas. Hugos Stück war von einem ernsten Skandal umgeben: Die französische Regierung, die den Wünschen der konservativen Kreise erfüllte, verbot das Werk. Nicht zufällig, denn der Schriftsteller stellte mit seinem mutigen Meinungsaustausch an dem Prangen viele Krone tragende Personen, die alle Gegenstellungnahme unerbittlich zertreten, und die die Interessen des Volkes opfern, um ihre eigenen schuldigen Wünsche zu befriedigen.

Francesco Maria Piave, Verdis Freund und sein Librettist, erhielt nach solcher Vorgeschichte, 20 Jahre nach der Aufführung um 1850 das Manuskript des Dramas. Als er erkannte, dass Hugos Zielesetzungen und Verdis dramatisches Programm die gleichen sind, überarbeitete er es schnell zum Libretto. Die Oper wurde zunächst von der Zensur beanstandet und die Zensur lehnte das Werk ab, aber später willigten die österreichischen Behörden dennoch in die Aufführung ein. Der Preis der Aufführung war zahlreiche Veränderung: Statt der Person des Königs musste in den Mittelpunkt des Dramas einen Bürger gestellt werden, die unerlaubte Liebe musste durch eine kirchliche Hochzeit wiedergutgemacht werden, und die Heldin des Dramas, Gilda musste aber statt einen gewaltsamen Tod auf friedliche Weise sterben.

Die Uraufführung des Rigoletto fand am 11. März 1851 statt und wurde am 18. Dezember 1852 in Ungarn im Nationaltheater zum ersten Mal aufgeführt. Die Melodien der berühmten Oper erklingen nicht zum ersten Mal in Veszprém. Die Oper wurde auch vor 14 Jahren im Jahr 2005 aufgeführt und war für das Publikum ein großer Erfolg.

Der Dirigent: Ádám Medveczky
Der Prinz von Mantua: René Barbera
Rigoletto: Paolo Gavanelli
Gilde: Zuzana Marková
Sparafucile: Laszlo Szvétek
Maddalena: Viktória Mester
Graf von Monterone: István Kovács
Marullo: András Káldi Kiss
Borsa: Péter Kiss
Graf Ceprano: Tamás Szüle
Gräfin Ceprano: Ildikó Megyimórecz
Giovanna: Kornélia Bakos
Edelknappe: Zsófia Nagy
Profos: István Kristóf
Mitarbeitet der Chor und das Orchester der Ungarischen Staatsoper.


Datum: Donnerstag, 11. Juli 2019 um 21:00 Uhr
Ort: História Kert, Nagyszínpad

 

 

UB40 FEAT. ALI & ASTRO

Achtzehn Studioalben, 10 Gold- und Platinalben, über 70 Millionen verkaufte Exemplare, 4 Grammys Nominierungen und Dutzende von Welthits - die Gründer von UB40, Ali Campbell und Astro, feiern als Leiter einer der erfolgreichsten auch zurzeit tätigenden Reggaeband der Welt auf ihrer anhängenden Tournee den 40. Geburtstag ihrer Karriere und ihrer Band, die auch auf dem VeszprémFest aufgeführt wird.

UB40, dessen Name aus dem britischen Blatt für Arbeitslosengeld (unemployment benefit form) stammt, wurde 1978 in Birmingham gegründet und veröffentlichte im nächsten Jahr sein erstes Konzert. Die Band hat großartige Hits wie Food For Thought, Red Red Wine, Can't Help Falling in Love, One in Ten oder I Got You Babe, den zusammen mit Chrissie Hynde sang.

In UB40 musizieren Mitglieder, die sowohl englische als auch schottische, irische, jemenitische und jamaikanische Eltern haben. Der Verband war von der Gründung drei Jahrzehnte lang unverändert, aber der Sänger Ali Campbell und der Keyboarder Mickey Virtue verließen die von acht Musikern bildende Gruppe im Jahr 2008. Nachher im Jahr 2013 folgte Astro, der Sänger und Trompeter ihnen.

Ali Campbell, Mickey Virtue und Astro gaben im Jahr 2014 bekannt, dass sie sich mit UB40 wieder zusammenstellen und gemeinsam einen neuen Platten aufnehmen werden. Es war die Silhouette, die dann von unzähligen Auftritts und mehreren gemeinsamen Alben folgte: im Jahr 2015 erschien das Album mit dem Titel The Hits of UB40 Live und im Jahr 2016 erschien aber das Album mit dem Titel Unplugged, das den 17. Platz der britischen Albumcharts erreichte.

Im Jahr 2018 veröffentlichten sie ihr Album mit dem Titel The Real Labour of Love, das eine direkte Fortsetzung der in den 80er Jahren veröffentlichten Serie Labor Of Love ist, und das solche Arrangements enthält, die für ihre musikalische Entwicklung entscheidend waren. Der Erfolg von Real Labour of Love übertraf alle Erwartungen: Das Album erreichte den zweiten Platz in der UK-Albumchart und den ersten Platz in der Billboard-Reggae-Albumchart.

UB40 leitet Ali Campbell und Astro und tritt seitdem in vielen Großstädten der Welt mit großem Erfolg auf. Die britischen Reggae-Pioniere feiern in den Jahre 2018-19 auf der Tour die 40-jährige Gründung von UB40 und repräsentieren glaubwürdig das intellektuelle Erbe der Band.

Datum: Freitag, 12. Juli 2019 um 21:00 Uhr
Ort: História Kert, Nagyszínpad

 

 

 

KATIE MELUA

Nach 2014 wird Katie Melua im Jahr 2019 wieder auf der Bühne des VeszprémFests! Die Sängerin ist mit mehr als 12 Millionen verkauften Alben, mit 1 Million Konzertkarten und mit 32 Platin-Alben einer der größten Erfolg erreichenden Sängerin von Großbritannien.

Als die georgisch geborene Katie im September 2002 mit dem Herausgeber Dramatico Records von Mike Batt einen Vertrag unterschrieb, konnte sich niemand vorstellen, als sie ihr drittes Album mit dem Titel Pictures veröffentlicht wird, wird sie in diesem Jahr die Sängerin sein, die das meistverkaufte Album der Welt hat. Ihre ersten beiden Alben, Call Off The Search und Piece By Piece, wurden international die Nummer-Eins-Hit. Das vierte Album, das im Jahr 2010 mit dem Titel The House veröffentlicht wurde, wurde von Kritikern als faszinierend, aufregend und dramatisch charakterisiert und wurde die Spitze der Albumcharts erreicht. Im Jahr 2011 ergänzte sich ihre Band mit einem Streichquartett und veröffentlichte die exklusive Veröffentlichung von Secret Symphony sowie eine digitale Sammlung mit dem Titel The Tracks That Got Away mit B-Side-Songs und lebendigen Favoriten.

Zehn Jahre nachdem das Album mit dem Titel Call Off The Search die Spitze der Liste erreicht, wurde Katies sechstes Studioalbum Ketevan im September 2013 zu Katies 29. Geburtstag veröffentlicht. Die erste Single von Ketevan (der georgische Name für Katie) ist I Will Be There, die von seinem alten Partner Mike Batt geschrieben wurde und die am 11. Juli auf der Krönungsgala im Buckingham Palast aufgeführt wurde.

Ihr siebtes Album mit dem Titel In Winter wurde im Jahr 2016 veröffentlicht. Für das Album reiste sie in ihres Vaterland Georgia, um mit dem Frauenchor von Gori Aufnahmen zu machen. Mit diesem Album beendete Melua mit Mike Battel ihre kreative Zusammenarbeit.

Katie Melua kann neben ihren Platten auf rekordbrechende Tour-Serie und auf unzählige großartige Momente stolz sein, als sie mit ihrem Idol Queen für Nelsons Mandela auftritt oder als sie der Königin sang und mit ihr im Buckingham Palace zu Abend aß.

Katie Melua kehrt im Jahr 2019 nach Veszprém zurück, um den Erfolg vor fünf Jahren zu wiederholen. Sie singt die berühmtesten Songs ihrer Karriere, diesmal mit einer 4-köpfigen Orchesterbegleitung.

Die Band:
Katie Melua - Gesang & Akustikgitarre
Tim Harries - Bassgitarre
Mark Edwards - Tasteninstrumente
Zurab Melun - Gitarre
Joe Yoshida – Trommel


Datum: Samstag, 13. Juli 2019 um 21:00 Uhr
Ort: História Kert, Nagyszínpad

Quelle: http://veszpremfest.hu

Adresse: Historia Kert és Jezsuita Templomkert
Datum der Veranstaltung:2019-07-10 - 2019-07-13
Veranstalter-Name: Veszprémi Ünnepi Játékok Kft.
Veranstalter-Adresse: 8200 Veszprém, Óváros tér 22.
Veranstalter Telefon: +36 88 800 900
Veranstalter per E-Mail: info@veszpremfest.hu
Organizer Web Seite: http://www.veszpremfest.hu