Programme

Zu Hause in Veszprém - Entdecker-Spiel


Zu Hause in Veszprém - Entdecker-Spiel (2021-05-12 - 2021-12-31)

Um am Spiel teilnehmen zu können, musst du eine der drei abwechslungsreichen Routen wählen. Insgesamt 15 Stationen warten auf dich. Wie du sie finden kannst, verraten mehrere Hinweise: die Bezeichnung (und Adresse) der Haltestelle, ein altes Foto und die „Zu Hause in Veszpré Weiterlesen Kürzer

Einführung:

Dieses Stadtkenntnis Spiel konnte im Rahmen des Projekts „ENriCH – Entdecke das europäische Kulturerbe“ zur Unterstützung des Programms „Europa für Bürger“ verwirklicht werden. 

Jugendlicheaus fünf Städten fünf europäischer Länder nahmen an den Projektprogrammen zwischen 2018 und 2020 teil. Während dieser Zeit lernten sie Aspekte des kulturellen Erbes der Projektstädte kennen. Sie besprachen, was für sie das Schützen des geistigen und sachlichen kulturellen Erbes bedeutet. Während der verschiedenen Treffen konnten sie erfahren, was es für Vorteile hat, in einer multikulturellen Stadt zu leben. Und wie die eigene örtliche und die europäische Identität aufeinander wirken können. Sie konnten auch überlegen, wie Kultur die Wirtschaft unterstützen kann und was für eine vielfältige Wechselwirkung die teilnehmenden Orte mit den geschichtlichen Ereignissen und mit dem reichen kulturellen Erbe des Kontinents während vergangener Jahrhunderte hatten. 

Für diese neuartige Vorstellung des lokalen Erbes wurden auf Basis der Ideen der Jugendlichen Stadtkarten entwickelt. Darunter die Karte von Veszprém, die den Titel "Zu Hause in Veszprém" trägt und als Grundlage für dieses Stadterkundungsspiel diente, das drei Rundgänge anbietet.

 

Der Spielablauf:

Um am Spiel teilnehmen zu können, musst du eine der drei abwechslungsreichen Routen wählen. Insgesamt 15 Stationen warten auf dich. Wie du sie finden kannst, verraten mehrere Hinweise: die Bezeichnung (und Adresse) der Haltestelle, ein altes Foto und die „Zu Hause in Veszprém“-Stadtkarte.

Da vielleicht der nächste Zielpunkt schwieriger erreichbar ist, haben wir als Unterstützung weitere Instruktionen in den Spieltext geschrieben. Du kannst die meisten der spielerischen Fragen an Ort und Stelle beantworten.

Vergiss nicht, am wichtigsten ist deine Sicherheit! Sei beim Spiel vorsichtig und schaue regelmäßig vom Handy auf, wenn du gehst. 

Das Geheimnis des Obergespanes
(Veszprémer Burg)

Länge des Rundganges: 1,5 km
Dauer des Rundganges: 1 Stunde
Schwierigkeit des Rundganges: einfach

 

Veszprém und Umgebung war einmal das Zentrum des königlichen Gutes. Vor allem war es aber der Sitz des Obergespanes, der auch der Leiter des königlichen Gutes war. Der „Obergespan“, ein spezieller ungarischer Titel, hatte seinen Sitz in der geschützten Inneren Burg und, wohnte in einer prächtigen Kurie. Er war auch der Verwalter des Einkommens der Burg.

Im Falle eines Krieges war er auch der Anführer der Burg und deren Leute.

 

Vorstellung des Spieles:

Während des Spieles brauchst du alle deine Fähigkeiten, um die Rätsel zu lösen. Mit jeder guten Lösung kommst du dem Geheimnis des Obergespanes näher.

Während des Rundganges bekommst Du nach jedem gut gelösten Rätsel einen Schlüssel als Belohnung.

Wir hoffen, dass Du mit deiner Geschicklichkeit und Erfindungskraft am Ende deines Rundganges genügend Schlüssel gesammelt hast und es dir mit uns zusammen gelingt die Burg zu retten!

 

Die Halskette der Königin
(Innenstadt)

Länge des Rundganges: 2,5 km
Dauer des Rundganges: 1,5 Stunden
Schwierigkeit des Rundganges: mittelschwer

 

Die Halskette der Königin

Seit der Herrschaft des Königs Stephan ist Veszprém das Zentrum des königlichen Gutes, die Stadt der Königinnen.

Laut Tradition war schon Sarolta hier (wer sie war, erfährst du am Ende dieses Spieles), dann die Königin Giselle, die Stifterin der Basilika, ihrer Hauskirche. Nach Esztergom wurde Veszprém ihr zweiter Wohnsitz.

Kirchenpatrone sind die jeweiligen Königinnen. Der Bischof von Veszprém hatte das Privileg, die Königinnen zu krönen und war der Kanzler der Königin.

 

Vorstellung des Spieles:

Veszprém bereitet sich auf den Empfang der Königin Elisabeth und König Franz Joseph vor. Die Königin, die beim Ausgleich (im Jahre 1867 war die offizielle Versöhnung zwischen Österreich und Ungarn) geholfen hat, möchte die Stadt mit einer Halskette beschenken. Die Halskette ist zerrissen, helfe beim Einsammeln der Perlen!

Während des Spazierganges ist die Belohnung jedes gut gelösten Rätsels eine Perle. Wir hoffen, dass du mit deiner Geschicklichkeit und Erfindungskraft das Geschenk der Königin wieder zusammenfügen kannst. 

 

Wasser marsch, Feuer aus
(Séd Tal)

Länge des Rundganges: 3,5 km
Dauer des Rundganges: 2 Stunden
Schwierigkeit des Rundganges: mittelschwer

 

Wasser marsch, Feuer aus

Dieser Weg führt uns ins Séd Tal. Es gibt wenige malerischere Stellen in Ungarn wie dieses Tal in Veszprém. Der Bach hat ein 60 bis 80 Meter tiefes Tal in die Dolomit-Hochebene geschnitten und sucht in launischen Kurven den Austrittspunkt.  In einer malerischen Kurve, wie in einer Bucht, ragen der Veszprémer Burgberg und dessen Fortsetzung, der Sankt Benedikt Hügel, hinein. Dieser Spaziergang beginnt in der heutigen Innenstadt von Veszprém, gegenüber dem Busbahnhof muss man den Eingang des geheimen Waldes in der Köd (Nebel) Straße finden. Die Stadtkarte hilft, am Ende der auf der Karte gezeichneten Galamb (Taube) Straße. Richtung Busbahnhof ist der Eingang in den Wald.

 

Vorstellung des Spieles:

In der Innenstadt von Veszprém ist ein Feuer ausgebrochen. Entlang des Séd Baches kannst du für jede erfolgreiche Überwindung eines Hindernisses einen Eimer voll Wasser entnehmen. Wir hoffen, am Ende des Spazierganges genügend Wasser zu haben, um das Feuer zu bekämpfen.

 

Adresse: Veszprém
Datum der Veranstaltung:2021-05-12 - 2021-12-31
Veranstalter-Name: Tourinform Veszprém
Veranstalter-Adresse: 8200 Veszprém, Óváros tér 2.
Veranstalter Telefon: +36 88404548
Veranstalter per E-Mail: info@veszpreminfo.hu
Organizer Web Seite: http://veszpreminfo.hu